i
ZURÜCK

Spatenstich für das Softwarehaus & Kreativbüro qnipp

19.07.2012 by Lilian Sproedt img

In Oslip entsteht ein IT-Unternehmen des Super-Fi Mikromischkonzerns
 
Im Oktober letzten Jahres gründete Franz Knipp sein Softwareunternehmen. Der Burgenländer erfüllte sich mit dem Schritt in die Selbständigkeit den Traum, in seinem Heimatort Oslip arbeiten zu können.
Der Spatenstich, für das nach ökologischen Kriterien geplante Gebäude, wurde am Montag, von Bürgermeister Johann Schumich, Franz Knipp und Geschäftspartner Niko Alm, vorgenommen. Die Kreativagentur Super-F ist an der qnipp GmbH beteiligt.
 
Hochqualifizierte Arbeitsplätze
„Mit der Gründung eines eigenen Unternehmens habe ich mir nicht nur einen lang gehegten Traum erfüllt“, erklärt Franz Knipp. „Ich möchte mit dem Büro zeigen, dass auch im ländlichen Bereich hochqualifizierte Arbeitsplätze möglich sind. Die Nähe zum Wohnort soll mir und meinen Mitarbeitern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtern“, so der Vater von zwei Kindern.
Das Dienstleistungsportfolio der qnipp GmbH umfasst die Erstellung von mobilen Apps und Internet-Applikationen, sowie Consulting für Open-Source- und Live-Videostreaming-Lösungen. Um dem Wachstum in diesem Markt Rechnung zu tragen, möchte der Gründer sein Team erweitern. Der logische Schritt ist die Errichtung eines Bürogebäudes im Herzen Oslips, das ein ansprechendes Arbeitsumfeld bieten und die kreative Arbeit fördern soll.
 
www.qnipp.com

img